22
Jan
2011

FORSCHUNGSERGEBNISSE: MILLE PLATEAUX auf der Skala zwischen ZENIT&NADIR

ausstellungsansicht

Liebe Kunstfreunde, liebe Forschungs- und Finissagenteilnehmer!

Wir haben uns über die wunderbare ATMOSPHÄRE und entgegenkommenden RESONANZEN während des sich PROZESSHAFT ENTWICKELNDEN FINISSAGE-NACHMITTAGS gestern sehr gefreut.

Eingebettet zwischen SINNLICHEN GENÜSSEN an unserer Tafel, neugierigsten NACHBARSCHAFTLICHEN FORSCHERKOLLEGEN und INTERGALAKTISCHEN SOUNDS einer auf die SUBSTANZ DES ALLER WESENTLICHEN GENIAL REDUZIERTEN PERFORMANCE (der REIBUNGSPROZESSE VON NAHRUNGSMITTELN) von "ZENIT&NADIR", wurden daraus HERAUSWACHSEND (durch das FORSCHERTEAM) die wichtigsten GESAMMELTEN ERGEBNISSE der LETZTEN ZWEI WOCHEN rund um die Tafel DYNAMISCH und ZIRKULIEREND (wie Botschaften aus weiter Ferne) ARTIKULIERT.

Die TECHNIK im Sinne der griechischen "technikos" wir bei ZENIT&NADIR jeweils MINIMAL und fast schon bis zum Äußersten EFFEKTIV eingesetzt, um den INHALTLICHEN KERN der VERWENDETEN SUBSTANZ OPTIMAL (zumeist erst) zu TRANSFORMIEREN, dann auf eine META-EBENE weiter zu TRANSPORTIEREN um dann im PARALLELEN PRÄSENTIEREN ein deutliches SPANNUNGSFELD AUFBAUEN zu können.

Siehe zu diesem Thema auch ähnliche Beispiele aus der Vergangenheit auf den Seiten www.zenitundnadir.de und www.2010urbane-visionen.de.

Innerhalb der präsentierten PERFORMANCE entwickelten sich die UNTERSCHIEDLICHEN EBENEN auf dem VERTIKALWINKEL zwischen ZENIT&NADIR aus den für das FORSCHERTEAM RELEVANTESTEN 1000 ANTWORTEN (vielleicht kommen Vielen von Ihnen dazu auch die Publikationen MILLE PATEAUX von GILLES DELEUZE und FELIX GUATARI in den Sinn).

Durch die großen BRAINSTORMING-WANDTAFELN hinten und vorne auf der linken Seite vom INTERAKTIVEN SPEISETISCH aus gesehen und dem im SPRECH-PERFORMANCETEIL SCHAUSPIELERISCH artikulierten ANTWORTEN wie AUS DER WEITEN FERNE DES WELTALLS, konnte sich das KOLLEKTIVE GEDÄCHTNIS DIESES PROJEKTES INSGESAMT durch REFLEXION auf den EIGENEN STANDPUNKT der PARTIZIPIERENDEN und die sich daraus jeweils NEU ERGEBENDEN INDIVIDUELLEN PERSPEKTIVEN als INPUT (innerhalb des GESAMTUNIVERSUMS des Projektes), STÄNDIG ERWEITERN.

Eine AUSFÜHRLICHE BESCHREIBUNG über BEGLEITENDE FORSCHUNG der WECHSELWIRKUNG zwischen INSZENIERUNG IM gewöhnlichen LEBEN und im Bereich der DARSTELLENDEN KUNST wird ebenso bald auf dieser Seite veröffentlicht, wie die PROZENTUELLE AUSWERTUNG der ANTWORTEN in TABELLENFORM bezügliche SPEZIELLER FRAGEN AUF ZUKÜNFTIGE VISIONEN.

Sie können schon gespannt darauf sein!

Soweit erst einmal genug an dieser Stelle aus der planetarischen Betrachtungsweise, aber seien Sie nicht beunruhigt, unser PROJEKT GEHT WEITER und es ist geplant unseren OFFENEN DENKRAUM in unterschiedlichen (AUSSTELLUNGS-)FOREN an VERSCHIEDENEN SCHAUPLÄTZEN dieses JAHR ZU IMPLEMENTIEREN.

Lassen Sie sich überraschen, wir halten Sie hier auf dem Laufenden!

Die IDEEN des bekanntesten und sicher auch einflussreichsten Künstlers des 20ten Jahrhunderts, JOSEPH BEUYS, sind AKTUELLER DENN JEH.

Und diese werden sich durch ENGAGEMENT bei verschiedenen INITIATIVEN und auf UNTERSCHIEDLICHEN EBENEN zwischen "ZENIT&NADIR" mit diversen KOOPERATIONSPARTNERN weiterentwickeln.

Herzliche Grüße und bis zur NÄCHSTEN MITTEILUNG mit STARKER WELLE AN DIESER STELLE!

Marcus Kettel

DSC_0057
logo

humane visionen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

15.01.11 WORKSHOP at...
Liebe forschungswillige Künstler & Kunstfreunde! Am...
lab_kmn - 23. Jan, 15:31
21.01.11 FINISSAGE from...
Liebe Kunstfreunde! Nachdem wir eine Menge weiterer...
lab_kmn - 23. Jan, 15:24
FORSCHUNGSERGEBNISSE:...
Liebe Kunstfreunde, liebe Forschungs- und Finissagenteilnehmer! Wir ...
lab_kmn - 23. Jan, 00:45
Ausstellung im Kunstbezirk
LABORATORIUM "humane visionen" von Marcus Kettel,...
lab_kmn - 14. Jan, 12:01
VERNISSAGE
Herzlichen Dank an die zahlreichen Besucher und Teilnehmer...
lab_kmn - 14. Jan, 11:56

Links

Suche

 

Status

Online seit 2608 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Jan, 15:34

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren